Liebe Eltern der Richard-Grundschule,

liebe Schülerinnen und Schüler unserer Schule,

Ihr habt selbst erlebt, dass dieses Virus Corona (Corvid-19) unser ganzes Leben in den letzten Wochen verändert hat und in den nächsten Wochen/ Monaten dies auch weiterhin machen wird!

Nun beginnt wieder nach und nach der Unterricht für Euch und wir wollen versuchen, mit euch wieder ein Stück Normalität herzustellen, doch trotzdem müssen wir Regeln beachten!

 

  • Folgt den Anweisungen der Aufsichten und achtet auf die Markierungen.
  • Abstand halten (mindestens 1,50m)
  • Geht direkt nach Ankunft auf dem Schulhof in die Euch zugewiesenen Räume.
  • Keine Berührungen, Umarmungen und kein Händeschütteln!
  • Bei Symptomen einer Atemwegserkrankung zu Hause bleiben!
  • Händehygiene mehrfach pro Tag! 
  • Verlasst bitte nach dem Unterricht oder nach dem Essen zügig unser Schulgelände.

Um den Sicherheitsabstand gewährleisten zu können, werdet ihr von euren Klassenlehrer*innen in Gruppen eingeteilt. Jede Klasse erhält einen angepassten Stundenplan, weil  Räume und  Personal nicht für einen ganzen Schultag unter "Corona"-Bedingungen ausreichen.  Eure Lehrer*innen sagen Euch, wann ihr in welchem Raum sein sollt, welche Eingänge und welche Toiletten ihr benutzen müsst. Der Unterricht und die Pausen finden zeitlich versetzt statt. Ihr habt etwa 4 Stunden Unterricht am Tag - in der SAPh eventuell weniger. Es gibt Klassen, die am Vormittag kommen, andere kommen erst am Nachmittag. An mindestens einem Tag der Woche habt ihr weiter Homeschooling. 

 

 

Kinder, die selbst oder deren Familienmitglieder zu einer Risikogruppe gehören, sollten zuhause bleiben. 

M. Stolt____

Schulleiterin

Osterbrief der Schulleiterin vom 7.4.

Osterbrief.pdf (186,5 KiB)

Zurück