Unsere Lernwerkstatt

Nun ist es endlich soweit: Unsere Schule hat eine Lernwerkstatt. Dank unseres Kooperationspartners  LIFE e.V. konnte nun die Arbeit beginnen. Nun haben die Kinder unserer Schule die Gelegenheit, sich forschend und entdeckend mit verschiedenen Themen zu beschäftigen. Um mit der Arbeitsweise der Lernwerkstatt vertraut zu werden, haben einige Kolleg_innen bereits eine Fortbildung besucht. Weitere werden in diesem Schuljahr folgen. Die Kinder werden in einer Werkstattwoche zu einem Thema in die Arbeit in der Werkstatt eingeführt.

Für mehr Informationen:

Die Homepage von LIFE: http://life-online.de

Die Lernwerkstätten eXploratorium: http://lernwerkstatt.explorarium.de/

Die Werkstattwoche der 3B

Die 3B hatte die große Ehre, die Lernwerkstatt zu eröffnen: Mit einer Werkstattwoche zum Thema Magnete. 

Zunächst wurde ausprobiert und daraus dann Fragen formuliert. Hier einige Beispiele: 

Wieviele Magnete kann ein Magnet hinterher ziehen? 
Warum stoßen sich Magnete ab? 
Kann ein Magnet Eisenpulver hinterherziehen? 
Warum zieht ein Magnet Sachen an? 
Wie stark ist ein Magnet? 
Ist ein großer Magnet stärker als ein kleiner Magnet? 
Was passiert, wenn man die Magneten runterdrückt, obwohl sie sich abstoßen? 
Wirken Magnete durch Dinge? 

In Gruppen wurde geforscht und natürlich müssen alle Ergebnisse dokumentiert werden. 

Am Mittwoch begannen dann alle Gruppen damit, Spiele mit Magneten zu entwickeln. 
Am Ende der Woche werden die Ergebnisse der Werkstattwoche anderen Klassen präsentiert.