Naturwissenschaften und TuWas!

Die Klasse H 1 / 2 arbeitet mit Festkörpern.

Seit dem Jahr 2010 ist die Richard-Schule eine TuWas!-Schule. Dieses Projekt bringt Kindern naturwissenschaftliches Arbeiten nahe. Die Kinder züchten Schmetterlinge, bauen Stromkreise und Fahrzeuge, untersuchten Festkörper, Flüssigkeiten, Lebensmittel, verschiedene Pulver und beobachten das Wetter. Im Herbst 2011 waren Lehrer und Wissenschaftlerinnen aus 21 Ländern zu Gast bei uns, denn die  Freie Universität lud zur 3. Europäische Tagung des EU-Schulprojekts Fibonacci in unserer Schule ein.

Aus unserem Schulalltag sind die Experimentiereinheiten nicht mehr wegzudenken. Ende 2015 war dann auch endlich der neue NaW'i-Raum bezugsfertig. Nun verfügen wir endlich über einen ausreichend großen Raum für unsere Experimente. Bald folgt im Nachbarraum auch eine Lernwerkstatt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück