Lesewoche "Liebe und Freundschaft"

Vom 13. bis zum 17. November findet in unserer Schule die traditionelle Lesewoche statt. Bereits am 9. November gab es den Vorlesewettbewerb der 4. Klassen. Außerdem eröffnet unserer neue Lernwerkstatt. Die Klasse 3B hat die erste Werkstattwoche zum Thema "Magnetismus". 

Berichte und Bilder von den verschiedenen Aktivitäten gibt es hier. 

Weiterlesen …

Lesenacht der 3a & 5a

 

Am 1. Juni endete die Schule für die beiden Klassen nicht nach dem Unterricht - nein, jetzt ging es erst richtig los. Die Kinder erlebten einen spannenden Nachmittag zwischen Schwimmbad, selbstgeschriebenen Geschichten, Spielen, Pizza, Lagerfeuer und natürlich der Übernachtung. 

Lesen Sie hier den Bericht... 

Weiterlesen …

Frühlingsgedichte im Comeniusgarten

Was rauschet,  was rieselt,  was rinnet so schnell?

Was blitzt in der Sonne? Was schimmert so hell?
Und als ich so fragte, da murmelt der Bach:
"Der Frühling, der Frühling, der Frühling ist wach!"

Der letzte Freitag war der gefühlte Frühlingsanfang.

Höchste Zeit einmal wieder in den Comeniusgarten zu gehen, dessen Pforten uns trotz Baumschnittes spontan geöffnet wurde... 

Weiterlesen …

Die Bremer Stadtmusikanten zu Gast

Die Klasse G 1/2 inszenierte in diesem Jahr "Die Bremer Stadtmusikanten". Es wurden Kostüme und Bühnenbild gebaut, Texte gelernt, geprobt und am Ende stand dann die große Premiere im Richardsaal. Bekommen sie hier einen Eindruck vom großen Auftritt der 1- und 2-Klässler. 

Weiterlesen …

Lesewoche 2016: FREMDE WELTEN

Vom 14. bis 18. November fand die diesjährige Lesewoche FREMDE WELTEN statt. Die Reise ging ins Weltall, in die Arktis, in Unterwasserwelten, nach Schweden, Afrika... 

Außerdem fanden Lesewettbewerbe innerhalb der Schule statt. Bundesweiten Vorlesetag wurden Gäste - Eltern und sogar Abgeordnete als Vorleser erwartet. 

Weiterlesen …

Die Klasse 4a und der Kleine Prinz

Die Klasse 4a hat mit viel Freude das kurze, aber anspruchsvolle Buch von Antoine de Saint Exupery „Der kleine Prinz“ gelesen. Anschließend schrieben die Kinder dem Verfasser... 

Weiterlesen …

Das Dschungelbuch

... war das Thema unserer diesjährigen Lesewoche. Alle Klassen beschäftigen sich mit Geschichten, Motiven, Themen aus dem Dschungelbuch von Rudyard Kipling. Bekommen sie hier einen Eindruck von der Arbeit und von den Ergebnissen der Lesewoche: 

Weiterlesen …

Die Lesenacht der Klasse 4A

Am 21. Mai war es soweit: Die lang erwartete Lesenacht der 4A begann mit einem Nachmittag in der Schwimmhalle. In die Schule zurückgekehrt gab es ein selbstgekochtes Abendessen: Spagetti mit Tomatensauce. Anschließend wurden Geschichten vorgelesen - sowohl  von den Kinder selbst - als auch von anderen Schriftstellern geschriebene. 

Irgendwann schliefen alle Kinder und die Lesenacht endete  mit einem gemeinsamen Frühstück. 

Lesenacht der H 1/2

Kinder der Richardschule mit ihren belegten Pizzas

Am Donnerstag, 26. März, gingen die Kinder der Klasse H 1/2 nicht einfach nach Hause. Es erwartete sie ein abwechslungsreiches Programm für den Körper, den Geist und für den Bauch. 

 

Weiterlesen …

Eine besondere Lesenacht

Lesenächte für unsere Kinder sind immer besondere Ereignisse. Doch so eine Lesenacht wie sie die Kinder der Klasse 5a unserer Schule erlebt haben, die gibt es nicht alle Tage! 

Weiterlesen …

Lesewoche

In der Woche vom 17.11.14- 21.11.14 findet unsere alljährliche Lesewoche statt. Dieses Jahr ist das Thema: Kinderkrimis.
Passend dazu gehen viele Klassen ins Kino und schauen sich „Oskar und die Tieferschatten“ an.
Am Freitag gibt es einen schulinternen Lesewettbewerb. 

Weiterlesen …

Ohrenbär-Schreibwettbewerb

Einige unserer jüngsten Kinder haben bei dem Ohrenbär-Schreibwettbewerb zum Thema „Freunde“ teilgenommen. Eine Geschichte wurde sogar mit dem 6. Platz prämiert. Wir wurden zum rbb eingeladen und die kleinen Schriftstellerinnen haben dort im Rahmen einer tollen Feier ihren Preis für die Geschichte „Vollmondnacht im Wald“ überreicht bekommen.
Die Geschichtenschreiberinnen waren: Mira Hoffmann, Theodora Vasic, Malika Glinski, Lillian Kern und Larissa Schnetzke.
Auch eine außergewöhnliche und vor allem phantasievolle Geschichte haben eingereicht: Amin Amroune und Levin Schmidt.

Weiterlesen …