Im Kindermuseum Labyrinth

Im Kindermuseum Labyrinth gibt es zur Zeit eine Ausstellung zum Thema Vielfalt. Das konnten sich die 3A und die H 1/2 nicht entgehen lassen, weshalb sie sich in die Osloer Straße aufmachten. 

Die Kinder konnten selbstständig, spielerisch und natürlich multimedial die Ausstellung entdecken. 

Weiterlesen …

Die 3A auf dem Tempelhofer Feld

Gleich zu Beginn des Schuljahres zog es die 3A auf das Tempelhofer Feld. Im Forscherzelt des Britzer Garten gab es zunächst eine Einführung, welche Lebewesen sich auf der Wiese befinden. Anschließend ging es mit der Becherlupe bewaffnet los... 

Weiterlesen …

Gedenkstätte Berliner Mauer

Die Kinder der 6a beschäftigten sich in den letzten Jahren sehr viel mit dem Zeitgeschehen und mit der jüngeren Geschichte. 

Am 25. Juni 2018 führte uns der Weg nun zur Gedenkstätte Berliner Mauer  in der Bernauer Straße, um ein Stück der Geschichte unserer Stadt, das auch die Eltern und Lehrer_innen meist nur als Kinder erlebt haben, besser zu verstehen.

Lesen Sie hier von unserer Wanderung durch die Geschichte Berlins: 

Weiterlesen …

Zirkus Aron

Der Kinderzirkus Aron gastierte eine Woche lang an unserer Schule. Die Kinder der Klassen 1 bis 3 trainierten unter professioneller Anleitung fleißig für den großen Auftritt vor den Gästen. 

  

Weiterlesen …

Die 5B und die 6B unterwegs

Vom 19. bis 23. Juni verbrachten die Klassen 5B und 6B eine spannende und erholsame Woche am Werbellinsee. Das Wetter meinte es gut mit uns - deshalb gab es perfektes Badewetter. 

Bilder und einen Bericht von der Klassenfahrt gibt es hier. 

Weiterlesen …

Klassenfahrt der 4c

Die erste Klassenfahrt dieses Jahres unternahm die 4c. Mit der Bahn ging es auf die Insel Usedom, wo die Kinder 5 spannende Tage erlebten. 

Weiterlesen …

Preis der Erwachsenenjury des Kinderrechtefilmfestivals für die 5A

Mit ihrem Beitrag "Die Mondmenschen" gewann die Klasse 5A den Preis der Erwachsenenjury des Kinderrechtefilmfestivals 2016. Die Premiere fand am 21.11. im Filmtheater am Friedrichshain statt. 

Herzlichen Glückwunsch an alle! 

Hier gibt es den Film bei Youtube: 

https://www.youtube.com/watch?v=5uLQlyLsd24

Hier geht es zur Homepage des Kinderrechte-Filmfestivals: 

http://kinderrechte-filmfestival.weebly.com/filme-berlin-2016.html

 

 

Die 6B auf der Eisbahn

Die 6B ließ das kurze( aber sehr arbeitsreiche) Halbjahr mit einem Ausflug auf die Eisbahn in der Oderstraße ausklingen. Hier gibt es Bilder von dem Ausflug. 

Weiterlesen …

Trickfilme der H 1/2

Die Klasse H 1/2 arbeitete in der Projektwoche und in den Wochen danach an eigenen kleinen Trickfilmen. In Kleingruppen entstanden insgesamt 9 kleine Geschichten - umgesetzt als Legetrick oder als Fotostory. Die Kinder dachten sich Geschichten aus, bauten Kulissen, setzten die Figuren für die Fotos in Szene und vertonten zum Schluss ihre Geschichten. So entdeckten wir, wie viel Arbeit zu so einem Trickfilm gehört. Die Ergebnisse werden Kindern unserer Schule, Eltern, und Gästen aus Kitas und anderen Schulen präsentiert. 

Hier gibt es ein paar Kostproben und die Titelliste. 

 

Weiterlesen …

Projektwoche Soziales Lernen und Berlinale 2016

Das zweite Halbjahr hat mit der Projektwoche "Soziales Lernen" begonnen. Zunächst hieß es in vielen Klassen jedoch "Helau und Alaaf", denn es wurde Fasching gefeiert. 

Die Klassen 4B und 4C dagegen setzen die Kochmützen auf und kochen für einander. Jede Klasse zaubert der anderen ein Menü. 
 

Weiterlesen …

Berlinale Tagebuch 2016

Die Klasse 3A bei der BerlinaleHier geht es zu unserem Berlinale Tagebuch. Erfahren Sie, welche Filme wir gesehen haben und wie sie uns gefallen haben. Mit Fotos und Videointerviews zu den Filmen! 

Weiterlesen …

Das Filmprojekt "Leon und der Teddy" der Klasse 5a

Unter professioneller Anleitung drehte die Klasse 5a einen eigenen Film. "Leon und der Teddy" wurde von den Kindern selbst entwickelt. Der Film entstand im Zuge des Kinderrechte-Film-Festivals und beschäftigt sich insbesondere mit dem Artikel 19. Sehen sie hier Bilder von den Dreharbeiten und Berichte über den Film: 

Weiterlesen …

Waldhaus Ravensberg und Falkenhof in Potsdam

Am 29. Mai fuhren die Klassen E und H nach Potsdam-Rehbrücke. Nach einer kleinen Wanderung durch den Wald erreichten wir die Waldschule Ravensberg. Hier lernten wir viel über Nadelbäume, z.B. über die Unterschiede zwischen einer Kiefer und einer Lärche, Eulen, Waschbären, wir bewunderten den Pfau, übten uns im Kienapfelzielwurf  und grillten Würstchen am Lagerfeuer. 
Nach der Mittagspause wanderten wir zum Falkenhof. Dort wurden zunächst Kaninchen und Ziegen gestreichelt. Abschluss und Höhepunkt des Tages war die Falkenshow. 

Nach einem spannenden Tag erreichten wir am späten Nachmittag die Schule