Die 5A am Ruppiner See

Das Jugenddorf am Ruppiner See war das Ziel der Klasse 5A, wo sie 5 Tage im April 2018 verbrachte. Das Wetter meinte es einfach gut mit uns, weshalb sich die mutigsten Kinder - also eigentlich alle - in den See stürzen konnten. 

Zu Fuß und per Bus wurden die Umgebung des Jugenddorfes und die Stadt Neuruppin erkundet. Die längste Wanderstrecke war ca. 15km lang. Disko, Fußball, Lagerfeuer und Basteleien durften natürlich nicht fehlen. 

Der Höhepunkt der Fahrt war aber der Besuch der Husky-Farm in Frankendorf. Jeweils zwei Kinder hatten einen Hund an der Leine und gingen mit diesem auf eine Wanderung - natürlich nachdem sich Mensch und Tier eine Weile beschnuppert hatten. Selten hatten wir so einen spannenden, lehrreichen Tag. Neugierig geworden? Hier der Link zur Farm: 

http://www.freizeit-mit-huskies.de/index.html

Leider ging die Fahrt viel zu schnell zu Ende. 

Zurück